Citynahes Wohnen am Wasser

Hansaterrassen

Noch zählt Hamm zu den eher unbeachteten Wohnlagen, wenn es um das Thema citynahes Wohnen im Hamburg geht. Dabei hat der Stadtteil charmante Mikrolagen zu bieten, wie z. B. hier am Ende der Wendenstraße, wo sich der Mittel- und der Rückertkanal treffen. Auf einer Freifläche neben der bekannten Hansaburg, einem bedeutenden Beispiel der Hamburger Industriearchitektur zu Beginn des 20. Jahrhunderts, sind direkt an den Kanälen 131 neue Wohneinheiten, idyllisch gelegen zwischen Kleingärten und Wasserarmen entstanden.

Projektdaten

Grundstück

4.770 m²

Projektvolumen

13.000 m² BGF

Projekt

Neubau von Miet- und Eigentumswohnungen

Architektur

blauraum architekten partnerschaft, Hamburg

Zeitplan

Projektierung 2010-2012, Bauzeit 2013-2015

Investition

ca. 29 Mio. €

Nutzung

Wohnen: 131 Miet- und Eigentumswohnungen, insgesamt ca. 10.500 m² Wohnfläche
Parken: 36 Stellplätze in einer Tiefgarage, 4 Stellplätze im Außenbereich

Standort

Hamburg-Hamm, Wendenstraße 495-505

0

Autominuten zur Autobahn A1

0

Gehminuten zur U-Bahn

0

Autominuten zum HBF

0

Autominuten in die Innenstadt

Hanseatisch & cool

Wer am Wasser wohnt, wohnt besonders. Das gilt vor allem für die Bewohner der Hansaterrassen.
Denn hier, am Ende der Wendenstrasse im Osterbrookviertel, treffen sich Rückers- und Mittelkanal, Bootsstege und Gewerbelofts, traditionelles und modernes Hamburg, Industriedenkmal und zeitgemäßes Wohnen. In dieser idyllischen Lage, direkt neben der denkmalgeschützten Hansaburg, einer ehemaligen Papierfabrik, ist Wasser das rundum bestimmende Element.

Historisch & Modern

Das Osterbrookviertel im Süden von Hamburg-Hamm gilt als echter Geheimtipp.
Innenstadtnah war es einst bevorzugter Villenvorort wohlhabender Kaufleute und später klassisches Arbeiterviertel.
Heute steigt es in der Bedeutung der citynahen Lagen immer weiter nach oben. Kein Wunder, hier findet man eine wachsende und gesunde Durchmischung von engagierten jungen und alteingesessenen Bürgern. Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Schulen, Kitas, Einkaufs- und Freizeitangebote in der Umgebung runden das Angebot ab.

Insel zwischen Gewerbe und Kleingärten

Das Osterbrookviertel im südlichen Hamm gehört nicht zu den bekannten Größen Hamburgs. Doch der Blick nach Osten lohnt sich, denn hier ist in den vergangenen Jahren viel passiert. Eindrücke eines Stadtteilspaziergangs.

Zum Artikel

Gebäude am laufenden Band

Was hat ein Auto mit einem Haus gemeinsam? Zunächst einmal
nicht viel, sollte man meinen. Das könnte sich in der nächsten Zeit aber ändern, denn die aus der Automobilfertigung stammende Lean Production ist unter dem Begriff€ Lean Construction jetzt auch in der Baubranche auf dem Vormarsch. Bei den Hansaterrassen haben wir es ausprobiert.

Lesen Sie hier weiter …

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.