Medien- und Kreativstandort

Maihak-Höfe

Inmitten einer vielfältigen Kultur- und Gastroszene ist der ehemalige, heute unter Denkmalschutz stehende Produktionsstandort der Maihak AG zu einem Ort für kreative Branchen weiterentwickelt worden. Das viergeschossige ehemalige Verwaltungsgebäude aus

den 30er Jahren ist Teil des Gebäudeensembles, das aus historischen Produktionsstätten und weiteren Gewerbegebäuden bestand. Es ist im Jahr 2000 komplett umgestaltet und saniert worden.

Projektdaten

Grundstück

ca. 6.000 m² mit denkmalgeschützer Gebäudesubstanz

Projektvolumen

13.500 m² BGF

Projekt

Weiterentwicklung eines denkmalgeschützten Produktionsstandortes zu einem gemischten Wohn- und Arbeitsquartier

Standort

Hamburg-Winterhude Semperstraße 24-26, Geibelstraße 46

Projektlage


Architektur

Dinse Feest Zurl, Hamburg

Zeitplan

Projektierung 1997-1999 Bauzeit 1998-2001

Investition

18,2 Mio. €

Nutzung

WOHNEN ca 4.000 m² Wohnfläche
GEWERBE ca. 6.500 m² Nutzfläche Büro einschließlich Fotostudios

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.