Neue Nutzung für ehemaliges Werksgelände

Quartiersentwicklung Göttingen

Auf dem ehemaligen Werksgelände der Sartorius AG in der Nordstadt von Göttingen entsteht ein neues gemischt genutztes Quartier. Drei historische Gebäude bleiben erhalten und bilden mit der Sheddachhalle und den Neubauten an der Annastraße den Gesundheitscampus. Um dieses Zentrum herum entstehen Wohngebäude, ein Hotel mit Restaurant sowie ein Boardinghouse. Die Planung sieht außerdem den Bau eines Ärztehauses vor.

Projektdaten

Grundstück

ca. 23.144 m²

Projektvolumen

ca. 44.000 m² BGF

Projekt

Entwicklung eines neuen gemischt genutzten Quartiers, Sanierung bestehender Gebäude, Neubau von Gebäuden für Wohn- und gewerbliche Nutzung

Standort

Göttingen-Nordstadt

Architektur

Architektur / Masterplanung: HKA Architekten, Berlin

Zeitplan

Projektierung 2016–2018, Bauzeit 2018–2021

Investition

ca. 120 Mio. €

zukünftige Nutzung

Wohnen ca. 22.000 m² BGF
Hotel ca. 5.500 m² BGF
Ärztehaus ca. 3.000 m² BGF
Boardinghouse ca. 5.500 m² BGF
Büro/Forschung ca. 8.000 m² BGF
Parken ca. 350 Stellplätze in mehreren TG

Projektlage

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.