• 25. Oktober 2019

Grundsteinlegung in den Schreibfederhöfen

Grundsteinlegung in den Schreibfederhöfen

Grundsteinlegung in den Schreibfederhöfen 1024 683 HAMBURG TEAM

Das Projekt Schreibfederhöfe zur Entwicklung eines Quartiers für Wohnen und Gewerbe in Berlin-Friedrichshain hat mit der Grundsteinlegung am 25. Oktober 2019 eine feierliche Etappe auf dem Weg zur Fertigstellung genommen. Bei strahlender Sonne legten die beiden HAMBURG TEAM Geschäftsführer Peter Jorzick und Christoph Kleiner gemeinsam mit den Architekten Annette Axthelm und Henner Rolvien mit sachkundiger Unterstützung des Poliers Oliver Scheel symbolisch den ersten Stein für zwei Neubauten in Nachbarschaft zur historischen Schreibfederfabrik.

Bis voraussichtlich 2021 entstehen an der Weserstraße 104 Eigentumswohnungen. Hinzu kommen 112 Mietwohnungen sowie Einzelhandelsflächen an der Boxhagener Straße. Die alte und zugleich neue Mitte des Quartiers bildet das Backsteingebäude der ehemaligen Schreibfederfabrik. Dort ist eine lebendige Gemeinschaft aus gewerblichen Mietern mit einer Mischung von Kreativwirtschaft bis Yogastudio beheimatet. Die 1895 erbaute und heute unter Ensembleschutz stehende Schreibfederfabrik selbst wird teilweise aufgestockt und um einen Büroneubau ergänzt. Dadurch wird die ursprüngliche Gesamtform des Gebäudes aus der Zeit vor dem Krieg wieder hergestellt.

Derzeit sind nur noch drei der über Großmann & Berger vertrieben Eigentumswohnungen unverkauft. Weitere Infos unter www.schreibfederhoefe.de

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.