Umbau einer denkmal­geschützten Pianofabrik zu einem Wohngebäude

Gluckstraße

Als die Familie Beckerath Ende der 90er-Jahre ihre Produktionsstätte nach Tonndorf verlagerte, wurde die Hinterhoffabrik verkauft und die ehemaligen Produktionsflächen in fünf Lofts umgewandelt. Nur die Hülle, das Dach, die Fenster und die gesamte Haustechnik wurden erneuert. Die Raumaufteilung und der Innenausbau jeder einzelnen Fläche blieben den Käufern vorbehalten. Diese, so zufällig sie auch zusammengewürfelt waren, sind über die Jahre zu einer eingeschworenen Hausgemeinschaft zusammengewachsen. Eine Hinterhofidylle der besonderen Art ist auf diese Weise entstanden.

Projektdaten

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.