Saniertes Verwaltungsgebäude im Herzen Barmbeks

Poppenhusenstraße

Das 1958 errichtete Verwaltungsgebäude, welches aus vier Baukörpern besteht und ca. 6.500 m2 Bürofläche und ca. 1.000 m2 Keller- und Lagerflächen aufweist, wurde von HAMBURG TEAM saniert und revitalisiert. Das Gebäude war ehemals Sitz der Deutschen Rentenversicherung. Nach der Sanierung wurde der Großteil der Flächen langfristig an die Freie und Hansestadt Hamburg vermietet und dient nun als Kundenzentrum Barmbek-Uhlenhorst / Bezirksamt Hamburg-Nord. Die Bücherhalle und das Bezirksamt machen das Projekt zu einem Zentrum kommunaler Versorgung. Die alte Kassenhalle dient heute als großflächiges Kundenzentrum.

Projektdaten

Grundstück

5.186 m²

Projektvolumen

7.647 m² BGF

Projekt

Sanierung und Revitalisierung eines Verwaltungsgebäudes, bestehend aus vier Baukörpern

Standort

Hamburg-Barmbek, Poppenhusenstraße 4–14c

Architektur

Olofsson, Wessling & Partner, Hamburg

Zeitplan

Projektierung 2001–2002,
Bauzeit 2002–2003

Investition

ca. 13,2 Mio. €

Nutzung

GEWERBE 6.511 m² Bürofläche, 1.002 m² Keller- / Lagerfläche
PARKEN 36 (PKW) und 3 Motorräder Stellplätze
in der Tiefgarage, 15 Außenstellplätze

Projektlage

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.