Wohnen und arbeiten mitten im Szeneviertel

Susannenstraße 29

Inmitten des quirligen Schanze-Szeneviertels ist ein fünfgeschossiges Wohnhaus mit Ladeneinheiten sowie einer Restaurantfläche entstanden. Die zehn Eigentumswohnungen zeichnen sich durch gute Raumschnitte mit bodentiefen Fenstern aus. Vom multikulturellen Flair inspiriert, bietet das Gebäude vor allem Kreativen den idealen Wohnraum. Im Hinterhof wurden ein historisches Backstein-Gewerbeloft sowie eine darunterliegende Garagenanlage instand gesetzt und mit dem zur Susannenstraße gelegenen Neubau verbunden. Der zur Bartelsstraße gelegene Grundstücksteil wurde an eine Stiftung verkauft, die die im Rahmen der Projektentwicklung erarbeitete Baugenehmigung für einen Wohungsneubau in Eigenregie umsetzte.

Projektdaten

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.