• 26. Januar 2015

Vom Parkplatz zum Marktplatz

Vom Parkplatz zum Marktplatz

Vom Parkplatz zum Marktplatz 1024 1024 Hamburg Team

Berlin, den 26. Januar 2015Mit der Grundsteinlegung für den neuen Puhlmannhof in Prenzlauer Berg zwischen Kastanienallee und Schönhauser Allee startet das derzeit größte Bauvorhaben in der Rosenthaler Vorstadt in die Hochbauphase. Die beiden Zinshäuser mit Mietwohnungen sowie 60 Prozent der Eigentumswohnungen sind bereits verkauft.

Mit ca. 100 geladenen Gästen wird am Dienstag, 27. Januar 2015, der Grundstein für den 10.570 qm BGF großen Puhlmannhof gelegt, in dem bis 2016 Büro- und Einzelhandelsflächen sowie Miet- und Eigentumswohnungen entstehen werden. Damit nimmt die Rückkehr städtischen Lebens auf dem lange als Parkplatz genutzten Grundstücks am U-Bahnhof Eberswalder Straße langsam Gestalt an. Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner, der ebenfalls zu den geladenen Gästen zählt, freut sich über die Belebung des Areals: „Die jahrzehntelange Nutzung als Parkplatz war zwar in der Nachbarschaft willkommen, ließ aber vergessen, dass Urbanität etwas anderes ist als abgestelltes Blech. Mit einem Nutzungsmix aus Gewerbe, Dienstleistung und Wohnen, anspruchsvoller Architektur und öffentlicher Durchwegung wird das neue Quartier wieder zu einer attraktiven und bekannten Adresse Berlins. Da bin ich mir sicher.“

Das Ensemble aus fünf Häusern bietet ein vielfältiges Flächenangebot, das den Bedürfnissen des Stadtteils entgegenkommt: Hier entstehen Wohnraumangebote zur Miete und zum Kauf, Büros für kleinere und mittlere Unternehmen und Einzelhandelsflächen in begehrter Lage. „Wir haben einen sehr guten Vertriebsstart gehabt, der uns noch einmal zeigt, dass wir hier das richtige Konzept in einer Durchmischung von Wohnraum und Gewerbeflächen gefunden haben“, sagt Hamburg Team-Geschäftsführer Christoph Kleiner. „Zwei Häuser haben wir bereits an einen Berliner Investor verkauft, mit weiteren Interessenten für die gewerblichen Objekte sind wir im Gespräch. Auch führen wir bereits erste aussichtsreiche Verhandlungen über die Vermietung der Ladenflächen im Erdgeschoss. Hierbei ist es uns wichtig, die richtigen Mieter zu finden, die die bestehende Einzelhandelsszene bereichern und auch an den Standort passen.“

Zur Historie des Grundstücks:

Die Geschichte des Grundstücks ist eng mit dem Namen Puhlmann verwoben. Mitte des 19. Jahrhunderts erwarb dort der Gastronom Carl Puhlmann ein Gartenlokal, das zu einem gut besuchten Ausflugsort wurde, an dem auch Musik- und Varietéveranstaltungen stattfanden. Später wurde es zu einem Sommertheater ausgebaut. Die zunehmende Besiedlung mit Wohnhäusern zum ausgehenden 19. Jahrhundert hin beendete die Puhlmann’sche Ära als Ausflugslokal. Nun wurde der Betrieb als ganzjährige Theaterstätte intensiviert, 1919 eröffnete das Puhlmann-Kino oder auch Puhlmann’s Filmpalast mit 700 Plätzen. Nach dem Krieg bereits 1945 wieder eröffnet, wurde sein Betrieb dann 1960 eingestellt. Der Abriss des Gebäudes und die Nutzung als Parkplatz folgten 1963.
Die Projektdaten im Überblick:

Lage:                          Kastanienallee 97-99, Schönhauser Allee 148

Projektvolumen:         ca. 10.570 qm BGF a

Wohnen/Eigentum:    ca. 2.950 qm BGF a, 22 Wohnungen

Wohnen/Miete:          ca. 1.650 qm BGF a, 18 Wohnungen

Büro:                          ca. 4.220 qm BGF a

Einzelhandel:             ca. 1.750 qm BGF a

Tiefgarage:                53 Stellplätze

Bauzeit:                      2014 – 2016

Investition:                  ca. 30 Mio. €

Nähere Infos zum Projekt unter http://www.puhlmannhof.de

Bildmaterial:

DOWNLOAD VISUALISIERUNG

Puhlmannhof, Kastanienallee 77 – 99

©Hamburg Team/bloomimages

Pressekontakt:

Dr. Regine Jorzick

Mobil 0163 430 37 10

T 040 430 37 49

r.jorzick@tangente-pr.de

Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung mbH ist seit über 15 Jahren als selbstinvestierender Projektentwickler an den Standorten Hamburg und Berlin tätig. Im Fokus der Arbeit steht die Schaffung zukunftsfähiger urbaner Lebensräume zum Wohnen und Arbeiten. Langjährige Kenntnisse des Immobilienmarktes, ein ausgeprägtes Gespür für Entwicklungspotenziale sowie ein fundiertes Know-How im Bereich des Wohnungsbaus sind Garant für individuelle und qualitativ hochwertige Immobilien-Produkte, die Hamburg Team mit hohem Engagement umsetzt und deren Ausgestaltung bis ins Detail durchdacht ist. Eine besondere Expertise hat sich Hamburg Team im Bereich der Entwicklung von Quartieren mit gemischter Nutzung und in der Weiterentwicklung denkmalgeschützter Gebäude erworben. In Zusammenarbeit mit namhaften Architekturbüros entstehen unter Leitung von Hamburg Team unverwechselbare Architekturen, die die Nutzer begeistern und ihre Auszeichnungen verdient haben. www.hamburgteam.de

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.