Leben und Arbeiten im Karoviertel

Laeiszstraße

Früher erfüllte das Gebäude im beliebten Karolinenviertel seinen Zweck als Getreidelager. Heute wird es zum Wohnen und Arbeiten genutzt. Bei der Renovierung wurde darauf geachtet, alte Konstruktionselemente wie das historische Dachgebälk zu erhalten.

Projektlage


Projektdaten

Grundstück

1.714 m²

Projektvolumen

2.318 m² NGF

Projekt

Standortrevitalisierung und Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses

Standort

Hamburg-St. Pauli, Laeiszstraße 13-15

Architektur

URBAN ATTACK, Hamburg

Zeitplan

Projektierung 2000-2001 Bauzeit 2001-2002

Investition

ca. 4,7 Mio. €

Nutzung

WOHNEN 1.374 m² Wohnfläche im Vorderhaus, 19 Wohneinheiten
PARKEN 16 Stellplätze im Hof
GEWERBE Vorderhaus: 734 m², Hinterhof: 210 m²

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Contact Us

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.